Förderprogramm

Bundesförderung für effiziente Gebäude

Förderung nicht nur für Wohnimmobilien

Seit dem 1.7. gilt die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude. Neben den Wohngebäuden werden hiermit aber auch Nicht-Wohngebäude wie Büro-, Werkstatt- oder Lagergebäude bei der Umsetzung von Energieeinsparmaßnahmen gefördert. Das Programm besteht aus Kfw-Krediten und direkten Zuschüssen über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Grundsätzlich können sowohl Sanierungen als auch Neubauten von der Förderung profitieren. Egal, ob Komplettkonzept oder Einzelmaßnahmen, das Programm kann auf unterschiedliche Fälle angewendet werden.

Weitere Informationen der KFW finden sie unter:

Die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude ersetzt die bisherige Förderung (kfw.de)

Die Direktzuschüsse über die BAFA können Sie hier finden:

BAFA - Sanierung Nichtwohngebäude

 

Gerne sprechen Sie zu diesen und anderen Zuschussprogrammen auch uns als Wirtschaftsförderung im Landkreis Trier-Saarburg GmbH an.

 

Zurück