• News lesen

Die WFG ist umgezogen

Die Wirtschaftsförderung Trier-Saarburg stellt sich neu auf: Gemeinsam mit dem Zweckverband Industriepark Region Trier (IRT) wurden neue strategische Ansätze entwickelt und eine wesentliche Komponente hierbei ist die Kooperation mit dem IRT und die damit einhergehende Nutzung eines großen Synergiepotenzials. Um diese möglichst effizient zu gestalten wurde auch die Geschäftsstelle der WFG mit der Geschäftsstelle des IRT zusammengelegt und ein organisatorischer Verbund geschaffen. Mit sich ergänzenden Personalkompetenzen und Raumressourcen ist die WFG bereits in der Umsetzung neuer Projekte und Ansätze aktiv.

Die WFG wird künftig stärker im Bereich der Entwicklung neuer Gewerbestandorte, dem Standortmarketing sowie der nachhaltigen Weiterentwicklung bestehender Gewerbestandorte im Landkreis Trier-Saarburg aktiv werden. Ziel ist es, zum einen die Gemeinden als Flächenanbieter in der Entwicklung und Vermarktung von Grundstücken qualifiziert zu unterstützen und zum anderen Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Investitionsvorhaben behilflich zu sein. Aber auch in der Beratung zu strukturverändernden Themenfeldern wie der Digitalisierung, der Energie- und Mobilitätswende usw. stärker engagieren.

Zur Optimierung der Außendarstellung der Kommunikation wurde bereits eine neue Corporate Identity entwickelt und eine neue Website kreiert.

Mit den bisher bewährten und neu aufgestellten Dienstleistungsangeboten stellt sich die WFG als Full-Service-Anbieter nicht nur den Anforderungen der Unternehmen sondern unterstützt auch die Kommunen im Landkreis Trier-Saarburg bei der Umsetzung ihrer Projekte. Das große Ziel hierbei ist es, die Schaffung neuer und die Sicherung bestehender Arbeitsplätze sowie die Wirtschafts- und Steuerkraft im Landkreis zu stärken. Auch gilt es, die Herausforderungen eines immerwährenden Strukturwandels zu meistern.

Zurück